Zahlung auf Rechnung |  So finden Sie uns |  info@kurierbedarf.com

Warenkorb (0,00 €)
  • Klemmbalken

    Klemmbalken zur Ladungssicherung nach DIN 12195-1

    Klemmbalken werden als flexible Ladungssicherung im Laderaum von Kastenwagen oder Kofferfahrzeugen eingesetzt.
    Das zu transportierende Gut, wird dabei zwischen z.B. Trennwand und Balken eingeklemmt. Dabei entsteht ein sogenannter Formschluss.
    Teleskop-Klemmbalken können vertikal oder horizontal ohne zusätzliche Hilfsmittel zwischen den Fahrzeugwänden, sowie dem Fahrzeugboden- und dem Dach gespannt werden. Dabei werden die beiden Gummifüsse, auf einen festen Untergrund gesetzt und mittels eines Hebels auf Spannung gebracht.

    Klemmbalken für Transporter

    Sie finden hier Klemmbalken nach DIN12195-1, mit den verschiedensten Verstellbereichen, z.B. für Transporter der Sprinter-Klasse, den VW T5, für LKW oder Anhänger. Die Längenverstellung erfolgt, bei dem Klemmbalken SAM, über eine Zahnstange die mittels eines Hebels arretiert wird. Bei dem hochwertigen Teleskop-Klemmbalken, SAM Profi (früher Cargo Stop genannt), erfolgt die Längenverstellung über ein geschütztes, im Innenrohr laufendes Gurtband, das ebenfalls mit einem Hebel festgestellt wird. Wir fertigen die Balken auch nach Ihren Wünschen an, so sind beispielsweise verschiedene Längen möglich oder der Gummifuss kann seitenweise mit einem Zapfen für Airline-Zurrschienen und Kombi-Zurrschienen ausgetauscht werden. Beim spannen der Klemmstange ist unbedingt auf einen stabilen Untergrund zu achten! Bitte setzen Sie die Füße nie direkt auf das Blech der Aussenwand oder zwischen die Dachtraversen des Fahrzeugs! Alle bei uns erhältlichen Klemmbalken werden in Deutschland von allsafeJungfalk gefertigt.

    Klemmbalken in der Praxis

    Häufig werden für Klemmbalken Belastungsangaben von bis zu 250 daN angepriesen. Dieser Wert ist in der Realität NICHT erreichbar! Die Gummifüße werden lediglich auf Flächen gepresst und rutschen je nach Beschaffenheit der Oberfläche und Verschleiss des Gummis wesentlich früher! Gehen Sie maximal von 100 bis maximal 140 daN je nach Untergrundbeschaffenheit bzw. Gleitreibewert(trocken, nass,Verschmutzung...) aus!

    Beispielrechnung
    Mit einer Blockierkraft von 100 daN, können Sie bei formschlüssiger und rückwertiger Verladung bis zu 400 Kg Ladung sichern.
    Bei Sicherung in Fahrtrichtung und Formschluss bis maximal 200 Kg. Sollten Sie im Fahrzeug, Güter mit höheren Gewichten transportieren, empfehlen wir Ihnen Sperrbalken in Kombination mit Zurrschienen zu verwenden.

Zahlungsarten

Sicher einkaufen

Kurierbedarf.com Newsletter