Zahlung auf Rechnung |  So finden Sie uns |  info@kurierbedarf.com

Warenkorb (0,00 €)
  • Rollstuhlsicherung und Rollstuhlzubehör

    Rollstuhlsicherung in Fahrzeugen

    Der Einsatz von Rollstuhl-Rückhaltesystemen wie der Kraftknotensicherung, kann die Sicherheit der im Rollstuhl sitzenden Personen erheblich erhöhen.
    Die Auswirkung bei Unfällen im Bereich der Beförderung von Personen in Rollstühlen unterscheiden sich erheblich von solchen mit Personen, die auf dem normalen Fahrgastsitzen befördert werden.
    Häufig sind sogenannte 4-Punkt-Systeme im Einsatz. Bei dieser Art der Sicherung wird die Person im Rollstuhl nur unzureichend gesichert bzw. es droht sogar erhöhte Verletzungsgefahr, da der Beckengurt zum Bauch hochrutschen kann.
    Die von uns angebotenen Rollstuhl-Sicherungen sind 3-Punkt-Gurtsysteme, bei denen die Rollstuhlsicherung mit der Insassensicherung verbunden werden. Dabei werden die Kräfte, die bei einem Unfall auftreten, durch eine Konstruktion am Rollstuhl (Kraftknoten) abgeleitet. Der Aufbau dieses Systems lässt sich in der Praxis schnell und leicht bedienen.
     

    Der Kraftknoten

    Der Kraftknoten wird seit dem 1. Oktober 1999 in der geltenden DIN 75078-Teil 2 als Punkt, in dem idealerweise die Rückhaltekräfte des Personenrückhaltesystems in das Rollstuhlrückhaltesystem eingeleitet werden, definiert. Er ist der optimaler Punkt am Rollstuhl und der im Rollstuhl sitzenden Person, zur Ableitung der bei einem Unfall auftretenden Kräfte in den Fahrzeugboden. Der Kraftknoten ist ein Verbindungsstück am Rollstuhl, das zum sicheren Befestigen der Rollstühle im Fahrzeug dient.
    Der Kraftknoten besteht aus zwei hinteren Kraftknotensystemen mit jeweils einer genormten Schlosszunge für die hinteren Abspanngurte und als Fixpunkt für den Beckengurt.
    Desweiteren besteht er aus zwei vorderen Kraftknoten-Systemen, mit jeweils einer genormten Schlosszunge für die Retraktoren und einem längenverstellbaren Beckengurt mit integrierter Schlosszunge zur Befestigung des Schulterschräggurtes.
    Wahlweise kann auch ein Hosenträger Y- Gurt benutz werden an dem der Beckengurt bereits befestigt ist.

Zahlungsarten

Sicher einkaufen

Kurierbedarf.com Newsletter