Zahlung auf Rechnung |  So finden Sie uns |  info@kurierbedarf.com

Warenkorb (0,00 €)
  • Airlineschienen Eckprofil Standard

    Airline-Schiene Eckprofil Standard

    Die eckige Airline-Schiene als Standardvariante ist zum Einbau in Fahrzeugböden und zum nachträglichen Aufsetzen an Fahrzeugwänden konzipiert.
    Selbstverständlich können diese Zurrschienen auch an andere Orte, wo eine hohe Belastbarkeit benötigt wird, montiert werden.
    Aufgrund der erhöhten Festigkeit wird diese Zurrschiene von Fahrzeugausbauern immer häufiger in Kofferfahrzeuge montiert.
    Dabei spielt die umfangreiche Auswahl an Endbeschlägen, Zurrgurten mit bereits angebrachten Fittingen für die Airline-Schiene und Sperrstangen, wie der KIM 44 und KIM 55, eine bedeutende Rolle. So können aus unserem Zubehör-Sortiment für Airline-Schienen mehr als 60 Produkte zur Ladungssicherung und Befestigung mit dieser Zurrschiene verwendet werden.
    Mit dem Quattro-Stud-Fitting, hält die Zurrschiene nach EN 12640(Zurrpunktnorm für Pritschenfahrzeuge ab 3,5 t) pro Zurrpunkt bis zu 2000 daN. Damit ist diese Zurrschiene für hohe Belastungen optimal geeignet. Aufgrund der Aufbauhöhe ist es möglich die Zurrschiene auch in starke Siebdruckplatten einzulassen.
    Für den Einsatz im Transporter, im PKW sowie im PKW Anhänger, kann alternativ das preiswerte Eckprofil als Light-Variante verbaut werden. Die passenden Endkappen zum aufstecken am Ende der Airline-Schiene können Sie gleich mit bestellen.
    Unsere Airline-Schienen sind ein deutsches Qualitätsprodukt, hergestellt von allsafeJungfalk.

    Befestigung der Airline-Schiene Eckprofil Standard

    Die Airline-Schiene als Eckprofil Standard, wird in der Mitte der Zurrschiene mittels 6 mm Senkkopfschrauben befestigt.
    Laut Herstellerempfehlung sollte die Schraube eine Festigkeit von 10.9 aufweisen und in jedes dritte Rasterloch(alle 75 mm bei metrischem Raster und alle 76,2 mm bei Zollraster) geschraubt werden.
    Ein wichtiger Punkt bei der Montage ist die Befestigung im Untergrund.
    Je nach Beschaffenheit, Materialzusammensetzung und Stärke der Untergrundfläche, werden unterschiedliche Werte erreicht.
    Für den Einbau und der daraus resultierenden möglichen Belastung ist der Verbauer der Ladungssicherungshilfsmittel verantwortlich!

    Hinweis zur Befestigung der Airlineschiene

    Airline-Schienen sollten vorzugsweise mit Senkkopfschrauben befestigt werden und nicht mit Nieten oder anderen Kopfschrauben, da durch den herausstehenden Nietenkopf oder Schraubkopf das einsetzen der Endbeschläge an diesen Punkten nicht mehr möglich ist.

Zahlungsarten

Sicher einkaufen

Kurierbedarf.com Newsletter